DIGGER

Liebe DIGGER – Freunde,

Zugegeben: Wir waren nicht wirklich vorbereitet auf diesen „Run“ auf unsere VA 18 DIGGER Edition. Aber wir freuen uns natürlich über die vielen Anfragen, Facebook-Likes, Emails und Anrufe und ganz besonders über jeden einzelnen Segler, der durch uns und Stephan „DIGGER“ Boden Lust auf die Varianta und unsere DIGGER Edition bekommen hat.

Wir bieten die DIGGER Edition in drei Versionen an. Diese sind in sich schlüssig und stimmig, aber natürlich beliebig modifizier- und erweiterbar.

Grundsätzlich gilt: Jede DIGGER Edition ist ein Unikat. Es gibt (fast) nichts, was es nicht gibt bzw. was wir nicht ein-, um- oder ausbauen könnten: Wir sind Werft.

Und wir sind Segler. Keine Bootsmakler. Keine Händler. Wir mögen es einfach, direkt und ehrlich. Daher gibt es bei uns keinen Online-Shop mit Click-and-Buy-Option oder seitenlange Preislisten, sondern eine Telefonnummer. Jede DIGGER Edition muss zu ihrem zukünftigen Eigner passen, seinen Anforderungen, Ansprüchen und ganz persönlichen Wünschen und Vorstellungen entsprechen – und auch uns selbst überzeugen. Um dies zu gewährleisten gibt es nichts Wichtigeres als ein persönliches Gespräch. Rufen Sie uns an.

DIGGER Edition Grundversion ab Schleswig
– VA 18 Standard-Version ab HanseYachts AG Greifswald
– Poppi Niedergangsverdeck by FROG Sails Sven Kraja
– Neptune-Taschenpaket (4 Innentaschen, 2 Fallentaschen)
– Mahagoni Pinne
– Buchgutschein, handsigniert von Stephan „DIGGER“ Boden
– optional: Aufpreis für profilierten Flachkiel (0,80 m Tiefgang)

DIGGER Edition mit Innenausbau
– Umlaufende Schwalbennester, Schlingerleisten & Rückenlehne in Mahagoni, große Staufächer achtern, Vorschiffschott
– Polster DIGGER spezial, Maststützen-Isolierung
– Küchenkiste, zugleich Navitisch, Esstisch, Trittstufe

DIGGER Edition mit Innenausbau und Offshore-Paket
– Seereling mit Bugkorb, Heckkorb, Stützen und Rückengurten, inkl. Relingspolster achtern und Neptune Flaschenhaltern
– Maindrop inkl. Kicker und Umrüstung auf Mastrutscher
– Unterwasserschiff (Osmoseschutz, Antifouling)
– DIGGER Sprayhood
– Anti-Rutsch auf Decksflächen
– Wasserpass

 

DIGGER Edition Upgrades

DIGGER Edition Parasail
– DIGGER Parasail
– EasySnuffer Bergesystem
– Gennaker-Baum für Parasail
– Schoten, Blöcke und Spifall, inkl. Umlenkung für Parasail

DIGGER Edition Zubehör

– Zusätzliche 2. Reffreihe im Großssegel
– UV-Schutz für die Rollfock
– Badeleiter, klappbar
– Kompass, ins Hauptschott integriert
– Innenraumbeleuchtung mit DOTit LEDs
– Bootsname und Heimathafen im DIGGER-Design

DIGGER Edition Motor
– Außenborder-Halterung
– Torqueedo Travel 1003L

DIGGER Edition Elektrik
Grundpaket:
– Batterie, FI- und Hauptschalter, Landanschluss, Ladegerät, 4fach Schaltpanel, Steckdosen (2×12 Volt, 2×220 Volt)
Optionale Komponenten (Beispiel):
– iPad-Case und Halterung, inkl. spritzwassergeschützter USB-Steckdose
– Raymarine i70 Multifunktionsanzeige, inkl. Logge und Lot
– Raymarine Windlupe, via SeaTalk-ng auf i70
– Raymarine ST1000 Autopilot
– Raymarine DSC Funkgerät, inkl. UKW-Antenne im Masttopp
– Raymarine AIS, via SeaTalk-ng auf i70
– Kühlbox mit 12V-Stromanschluss in der Backskiste
– 3-fach LED im Masttopp
– 220-Volt-Wandler

DIGGER Trailer
– VA 18 Trailer, feuerverzinkt, mit 100 km/h-Zulassung, Mastaufnahme und Heckstütze

 

Die Bootswerft Schleswig ist offizieller Point of Sail der Hanse Yachts AG. Unsere DIGGER Edition basiert auf der segelfertigen Standard-Version der Varianta 18 (ebenfalls hier erhältlich). Bei uns erhalten Sie auch alle gängigen Zubehör- und Ersatzteile.

Alle Komponenten der DIGGER Edition sind auch einzeln oder als Nachrüstung erhältlich. Bei Sonderwünschen sprechen Sie uns gerne an!

Alle Preise sind Komplettpreise inklusive Montage. Alle Preise verstehen sich inklusive 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer als unverbindliches Angebot. Änderungen und Irrtum vorbehalten. Nebenleistungen werden gesondert abgerechnet. Es gelten unsere AGB.

1 thought on “DIGGER

  1. Hallo Herr Hauck,

    ich interessiere mich für eine Varianta 18 „Digger“, da ich schon so viel darüber bei Ihnen und anderen gelesen habe.

    Beste Grüße
    Jens Härtel

Kommentare sind geschlossen.